08. September 2017
  HUND/KATZE/CO   HUND   Celinas Hundeschule
Celinas Hundeschule

Celina hat Ferien. Da sie schon ganz oft zu gesehen hat, wie der Tiertrainer ihren Hund trainierte, hatte sie eine geniale Idee: Nämlich selbst eine Hundeschule zu eröffnen.

Jetzt aber wurde es schwierig. Celina wollte einen Parkour aufbauen um mit den Hunden das Gleiche zu üben, wie in einer richtigen Hundeschule beim Agillitytraining.

Da musste man improvisieren. Aber Celina ist ja clever und fand in der Scheune die passenden Dinge. Mit den Bambusfackeln wurde die Slalomstrecke abgesteckt. Schlitten und Stühle wurden als Hindernisse aufgestellt, über die die Hunde springen mussten.

Celina musste natürlich oft üben, bis es gut klappte. Balu hatte die ersten male Schwierigkeiten durch den Reifen zu gehen, aber Celina gab geduldig Hilfestellung bis es richtig gut klappte.

Während Apollo brav im Hintergrund wartete, hat Balu fleißig geübt und ist endlich fertig. Er bekommt von Celina ein ganz großes Lob mit einer festen Umarmung, die ihn glücklich und stolz macht. Nun ist Apollo an der Reihe, der seine Sache wirklich gut macht.

Balu beobachtet alles genau und ist richtig froh, dass er jetzt auch mal zuschauen kann.

Apollo ist stolz auf seine Leistung und bedankt sich überglücklich bei Celina für das dicke Lob, das er bekommen hat.

Beide haben ihre Sache wirklich super gut gemeistert und als die Übungen geklappt haben, hat es auch ganz toll Spaß gemacht. Alle Kinder mit Hund sind herzlich eingeladen zu zusehen, wie die Hunde diese Beschäftigung lieben und selbstverständlich können sie dann auch mit ihren Vierbeinern in Celinas Hundeschule mitmachen. Mit anderen Hunden herumzutollen und zwischen drin zu trainieren, lieben unsere Lieblinge alle. Das ist sicher !!!

©caliriko